Personen Netzwerk Olympiaschweizer

Sinn & Zweck

Der Club Beaufort bezweckt in uneigennütziger Weise den Segelsport mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen. Der Verein fördert über seine Mitglieder weiter die Kameradschaft, den gegenseitigen Gedankenaustausch und die Beratung in Fragen des Segelsportes, die Freude und das Verständnis für den Segelsport und den Segelsport als für die Gesundheit und die persönliche Entwicklung wertvollen Sport. Wir setzen uns auch für einen fairen und dopingfreien Segelsport ein.

Der Club Beaufort verteilt seit 2011 jährlich verschieden Preise (siehe Sailing Awards). Zudem verteilt er Förderpreise und unterstützt Segler bei Bedarf bei EM-, WM- oder Olympiaprojekten.

Ausserdem arbeiten wir eng mit dem Club Sailforce aus der Zentralschweiz zusammen. Diese Zusammenarbeit wird vertieft mit gemeinsamen Anlässen, um die Attraktivität für die Mitglieder beider Clubs zu steigern.

Statuten (Stand 22.1.2011)

Personen

Vorstand

Markus Helbling (Präsident und Finanzen), Christoph Vogler (OK Präsident Seglerfest), Martin Vogler, Jan Paulich (PR), Regula Helbling (Präsidentin Jury Sailing Awards), Jürg Kellner (Vertreter Zürichsee-Segelerverband), Christian Zedler (Rechnungsrevisor)

Für jegliche Fragen zum Club Beaufort steht Ihnen Markus Helbling via praesident@club-beaufort.ch oder telefonisch unter +41 (0)79 355 12 75 gerne zur Verfügung.

Sailing Award Jury

Regula Helbling (SCStä, Präsidentin), Stephan Züger (YCR), Walter Schneider (SYH)

Möchten Sie Personen für die Sailing Awards vorschlagen, so melden Sie diese mit einer kurzen Begründung an regulahelbling@bluewin.ch.

Organisationskomitee Seglerfest

Christoph Vogler (OK Präsident, CCS), Fiona Müdespacher (SVT), Jan Paulich (SCStä), Roland Sedleger (SCStä), Francis Théraulaz (SVT), Jürg Kellner (SCSTä/ZSC), Regula Helbling (SCStä), Markus Helbling (SCStä)

Olympiaschweizer

Die folgenden Seglerinnen und Segler der Schweiz haben bisher an Olympischen Spielen teilgenommen:

2016, Rio de Janeiro

Mateo Sanz Lanz (Windsurfen RS:X), Yannick Brauchli & Romuald Hausser (470), Linda Fahrni & Maja Siegenthaler (470), Sébastien Schneiter & Lucien Cujean (49er), Matias Bühler & Natalie Brugger (Nacra 17)

2012, London

Flavio Marazzi & Enrico De Maria (Star), Nathalie Brugger (Laser Radial), Richard Stauffacher (Windsurfen), Yannick Brauchli & Romuald Hausser (470)

2008, Peking

Christoph Bottoni (Laser), Emmanuelle Rol & Anne-Sophie Thilo (470), Flavio Marazzi & Enrico De Maria (Star), Nathalie Brugger (Laser Radial), Richard Stauffacher (Windsurfen), Tobias Etter & Felix Steiger (470)

2004, Athen

Anja Käser (Windsurfen), Christopher Rast & Christian Steiger (49er), Flavio Marazzi & Enrico De Maria (Star), Richard Stauffacher (Windsurfen)

2000, Sydney

Anja Käser (Windsurfen), Flavio Marazzi & Renato Marazzi (Star), Lukas Erni & Simon Brügger (470), Peter Theurer (Finn), Tom Rüegge & Claude Maurer (49er)

1996, Atlanta

Christopher Rast & Jean-Pierre de Siebenthal (470), Nicole Meylan-Levecque (Europe), Patrick Thorens & Stéphane Wohnlich (Tornado)

1992, Barcelona

Andreas Bienz & Beat Stegmeier (Star), Charles Favre & Markus Bryner (Tornado), Jan Eckert & Piet Eckert (Flying Dutchman), Jodok Wicki & Bruno Zeltner (470), Nicole Meylan-Levecque (Europe), Othmar Müller von Blumencron (Finn)

1988, Seoul

Alexander Schroff & Daniel Schroff (Flying Dutchman), Jodok Wicki & Andreas Frey (470), Jan Bonga (Windsurfen), Jean-Claude Vuithier Jr., Marco Calderari & Christian Hayner (Star), Raymond Cattin & Edgar Röthlisberger (Tornado)

1984, Los Angeles

Charles Favre & Luc Du Bois (470), Josef Steinmayer & Reto Heilig (Star), Marc Erzberger (Windsurfen), Rainer Fröhlich & Bertrand Cardis (Flying Dutchman), Rolf Zwicky & Christoph Brüllmann (Tornado)

1980, Moskau

François Kistler & Jean-Luc Dreyer (470), Ivor Ganahl (Finn), Jean-Claude Vuithier Sr., Jean-Philippe L'Huillier & Heinz Maurer (Star), Jean-François Corminboeuf, Roger-Claude Guignard & Robert Perret (Soling)